Erfahrung

Im Sommer 2016 setzten wir uns, mit dem Ziel Kindern und Jugendlichen auf dem Weg in ihre Zukunft zu helfen, zusammen. Wir, das sind ein langjähriger Dozent und Musiker an einer Fachschule für Sozialwesen, eine Erzieherin mit künstlerischen Talent und ein Erzieher mit jahrelanger Erfahrung im Bereich HzE, Heimleitung, der verschiedene sportliche Bereiche bedient. Unsere Vorstellung in einem der drei Bereiche die Betreuten zu erreichen, bestätigt sich in vielen fachlichen Studien. Gerade bei traumatisierten Kindern und Jugendlichen, sowie minderjährigen Geflüchteten, ist es notwendig eine Ebene zu finden, auf welcher man gemeinsame Erfolgserlebnisse feiern kann. Mit Hilfe dieser drei Säulen kann ein erster Kontakt und eine enge Bindung an unsere Betreuer*innen erfolgen. Mit dieser vertrauensvollen Bindung werden Erziehungs- und Entwicklungsprozesse in Gang gesetzt und gefestigt.